Pilar Borower

Studienrichtung Schauspiel | 3. Jahrgang
Abschluss 2024

 

geboren am / in      18. März 1998 in Wien, Österreich
Nationalität Österreich
Größe 177 cm
Haarfarbe braun
Augenfarbe     braun
Sprachen Englisch, Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte Wienerisch, verschiedene Regionen Österreichs
Instrumente     

Violine, Ukulele

Sportarten Segeln, Volleyball, Yoga, Skifahren
Tanz Standard
Weiteres Malerei


Kontakt

über das Seminar

Foto-Download
Pilar Borower 1 © Lalo Jodlbauer
Pilar Borower 2 © Lalo Jodlbauer

Rollenunterricht bei Prof.in Friderikke-Maria Hörbe und Sandra Cervik

Gearbeitete Rollen
Sarah | Der Liebhaber | Harold Pinter
Betty
| collective rage | Jen Silverman
Lady Macbeth
| Macbeth | William Shakespeare

Theater
Nachtschattengewächse | Johannes Hoffmann | Ivette | R: Antje Schupp | Koproduktion MRS mit dem Burgtheater Wien, Vestibül | 2022
Frühlings Erwachen | Frank Wedekind | Thea | R: Christian Berkel | Festspiele Reichenau | 2022
Früchte des Nichts | Anton Bruckner | Creszenz | R: Fritzi Wartenberg | Max Reinhardt Seminar | 2022
Helena oder: Stay save and stay sorry | Selma Matter | Helena | R: Lily Kuhlmann/Olivia Scheucher | Nachwuchswettbewerb "einfach radikal" | Theater Drachengasse Wien | 2022
Kriegerin | nach dem Film von David Wnendt, Bühnenfassung von Tina Müller | Jamila | R: Anja Sczilinski | Vestibül | 2020
Processing K. | nach Franz Kafka | div. Rollen | R: Laura Tontsch | Atelier Borower Wien | 2018
Liebe ist wie ein Heckenschütze | Lola Arias | die Schöne | R: Caroline Welzl | Dschungel Theater | 2017

Film
Ich und die Anderen | Ananda Bewerberin | R: David Schalko | Sky | 2020
Mann in Badewanne | - | R: Lidija-Rukiye Kumpas | Filmakademie | 2020