Dávid Paška

4. Jahrgang Schauspielregie
Abschluss 2022
 
geboren / in  | 18. Mai 1999 / Bratislava
Nationalität  | Slowakei
Sprachen  | Slowakisch, Tschechisch, English, Chinesisch (Grundkenntnisse)
Instrumente       | Gitarre, Schlagzeug

Kontakt
E-Mail

Foto-Download
Dávid Paška © Anna Breit

Regie am Max Reinhardt Seminar:
Die Bakchen | Euripides | Vordiplominszenierung | 2020
Don Karlos | Friedrich Schiller | Szenische Arbeit | 2020
Roberto Zucco | Bernard-Marie Koltès | Szenische Arbeit | 2020
Der gute Mensch von Sezuan | Bertolt Brecht | Regiepraktikum | 2019
Ubu | Alfred Jarry | Regiepraktikum | 2019
Babel | Elfriede Jelinek | Regiepraktikum | 2019
Ophelikon
| nach Shakespeare, Heiner Müller und Nina Hagen | Szenische Darstellung | 2019

Regieassistenz
Die Urne auf der leeren Bühne | Martin Čičvák | Činoherní klub Prag
Peer Gynt | Henrik Ibsen | Vinohrady Theater Prag
Don Juan | Molière | Josef Kajetan Tyl Theater Pilsen
Die Glasmenagerie | Tennessee Williams | Arena Theater Bratislava

Aufführung eigener Texte
NUSICA | Ludus school | 2015
Wenn ein Nationalist kräht – Slovač Woodstock | Ludus school | 2016 - und in eigener Regie am Theater Znudyľudu | 2017
Im zersplitterten Prozess (V roztrieštenom procese) | Poesie-Debütsammlung |  2017