Meine Träume erzähle ich Ihnen nicht

Hörspiel von Natascha Gangl

Koproduktion mit dem Volkstheater
im Rahmen des Festivals Neues Wiener Volkstheater

Regie: Natascha Gangl
Komposition: Sergio Vázquez Carrillo
Gesang: Friederike Harmsen


Termine
Do 9. März | 20.30 Uhr
Fr 10. März | 17.30 Uhr
Sa 11. März | 16.30 und 18.00 Uhr
So 12. März | 15.30 und 19.30 Uhr

Aufführungsort
Max Reinhardt Seminar | Lehrsaal 4

Karten
Bestellung per E-Mail oder Tel. 01 - 711 55 - 2802
Eintritt: freie Spende
Der Aufführungsort ist nicht barrierefrei zugänglich.
 

Natascha Gangls 2014 entstandenes Hörspiel basiert auf Gesprächen mit Bewohner/innen eines österreichischen Seniorenwohnheims. Krieg und Einsamkeit, Eheleben und Entbehrungen. Es sind Leben, die in ein anderes Zeitalter reichen, in dem die Pflicht vor der Selbstverwirklichung stand und das Leben ertragen und nicht gestaltet werden konnte. Scheinbar ungefiltert reihen sich die erzählten Bilder aneinander und lassen eine Komposition von poetischer Tiefe entstehen.

Natascha Gangl, Sergio Vázquez Carrillo und Friederike Harmsen sprachen die Texte an den Orten ein, an denen sie erzählt wurden.