In Wahrheit ist's ne Lüge

Musikalischer Klassenabend des 3. Jahrgangs
 

mit Markus Bernhard Börger
  Max Gindorff
  Alina Ilonka Hagenschulte
  Maximilian Herzogenrath
  Tony Marossek
  Nélida Martinez
  Manuel Ossenkopf
  Sophie Reiml
  Mick Riesbeck
  Yannick Schöbi
  Mira Stadler
  Clara Schulze-Wegener
   
Trompete Alexander Wladigeroff
Kontrabass Karl Sayer
Percussion Elias Krischke
Klavier Konstantin Wladigeroff
   
Konzept und Musikalische Leitung
Klaus David Erharter
Bühnenbild Hans Kudlich
Kostüme Clarisse Maylunas
Choreografie Doris Uhlich, Daniela Mühlbauer
Licht Gerhard Fischer
Ton Bernhard Eder, David Lipp
Produktionsassistenz und Inspizienz
Anna Marboe


Termine
Mi 17. Mai 2017 | Premiere
Do 18. | Fr 19. Mai 2017
Beginn jew. 19.30 Uhr

Aufführungsort
Schlosstheater Schönbrunn | Bühnenraum
Schönbrunner Schlossstraße 47 | 1130 Wien

Karten
Bestellung per E-Mail oder Tel. 01 - 711 55 - 2802
Eintritt: freie Spende

InWahrheit©KlausDavidErharter_2201.jpgInWahrheit©KlausDavidErharter_2227.jpgInWahrheit©KlausDavidErharter_2247.jpgInWahrheit©KlausDavidErharter_2262.jpgInWahrheit©KlausDavidErharter_2318.jpgInWahrheit©KlausDavidErharter_2240.jpg

Wir sind angekommen im Zeitalter der alternativen Fakten. Wenn uns Fake News als Wahrheit verkauft werden, Nachrichten von Werbeagenturen verfasst werden, globale Bespitzelung tägliche Praxis ist, was macht das aus uns? Werden wir Weltverbesserer? Oder Kleingärtner eines neuen Biedermeier? Oder leben wir jetzt erst recht wild und voll Lebensfreude?

Von diesen Fragen ausgehend entwickeln die Studierenden des dritten Jahrgangs gemeinsam mit Klaus David Erharter einen musikalischen Abend, der sich voll Hingabe dem Leben in seiner opulenten Schrägheit widmen wird. Von Kurt Weill bis Elvis Presley, von Chumbawamba bis Crystal F reicht das musikalische Spektrum, die vierköpfige Live-Band und das junge Ensemble werden das ehrwürdige Schönbrunner Schlosstheater rocken wie die Chemtrails den blauen Maihimmel.